Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Verfasst am: » 20.09.2019

Marko M. Feingold - 1913 bis 2019

In Memoriam:

Marko M. Feingold - Ein Portrait

Bild: Marco Feingold
Die Studentinnen der Kommunikationswissenschaft, Inka Kostan und Michaela Steger und die Geschichtestudentin Vesna Catic besuchten im Sommersemester 2014 den Kurs „Video History“. Ergebnis ist ein einfühlsames Porträt des ersten Österreichers, der im KZ-Auschwitz interniert wurde. » mehr...


Verfasst am: » 24.06.2019

Ghana-Exkursion 2019 der
Universitäten Linz und Salzburg

Bild: Ghana-Exkursion 2019 der Universitäten Linz und Salzburg
Es war eine aufregende, spannende, interessante und anstrengende Exkursionswoche in Ghana. Dieser Film ist den Studierenden und Lehrenden dieser Reise gewidmet. Allen Studierenden, Albert Lichtblau und Thomas Spielbüchler nochmals herzlichen Dank fürs Mitmachen! » mehr...


Verfasst am: » 14.06.2019

Video-History/ Dokumentarisch Arbeiten 2018

Bild: Noel Iglessias
In den Lehrveranstaltungen Video-History/ Dokumentarisch Arbeiten fand erneut eine Zusammenarbeit mit dem Migrationsarchiv der Stadt Salzburg statt, einer für Österreich außergewöhnlichen Einrichtung. Das im Stadtarchiv (Haus der Stadtgeschichte) beheimatete Projekt interviewt Menschen, die aus anderen Regionen des Landes oder der Welt nach Salzburg kamen.  » mehr...


Verfasst am: » 08.06.2019

Ringvorlesung ''Antworten auf den Klimawandel''

Bild: Christian Zeller und Heinz Högelsberger, Wien
Mit den Untertitel "Green Economy, Postwachstum, ökosozialistische Alternative?" greift Christian Zeller, Professor für Humangeografie, ein Thema rund um den Generaltitel "Globale Herausforderungen" auf.  » mehr...


Verfasst am: » 03.06.2019

Living Legends – Künstler im Porträt

Bild: Shane Woodborne, Andrew Manze  und Sabine Coelsch-Foisner (v.r.n.l.)
Der Dirigent und Geiger Andrew Manze, geboren in England und seit 2014 Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie in Hannover, begeisterte 2018 beim Dialoge Festival der Internationalen Stiftung Mozarteum. Er übernahm die musikalische Leitung der Camerata Salzburg und des Bachchors für das Schlusskonzert, Mozarts „Requiem“. Manze wird oft als einer der lebendigsten und inspirierendsten Dirigenten seiner Generation bezeichnet. Andrew Manze dirigiert auch ein Saisonkonzert der Camerata Salzburg („Gesänge ohne Worte“) mit dem US-amerikanischen Geiger Joshua Bell. » mehr...