Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge

Vorträge


Unter der Rubrik ''Vorträge'' werden Aufnahmen von Lehrveranstaltungen, Vorträgen, Konferenzen und Diskussionen präsentiert.


Verfasst am: » 03.04.2020
In der Rubrik: - Lehre

Interview mit der KoWi-STV-Vorsitzenden, Sophia Reiterer

Bild: Vorsitzende der Studienrichtungsvertretung Kommunikationswissenschaft, Sophia Reiterer
Welche Probleme haben Studierende in der aktuellen Situation? Tara Dirala fragte bei der Vorsitzenden der Studienrichtungsvertretung Kommunikationswissenschaft, Sophia Reiterer, nach.  » mehr...


Verfasst am: » 31.03.2020
In der Rubrik: - Lehre

Interview mit Rektor Hendrik Lehnert

Bild: Rektor Hendrik Lehnert
Tara Dirala führte dieses Interview zu den Auswirkungen des Corona-Shutdowns an der Universität Salzburg am 27. März 2020 via Internet. » mehr...


Verfasst am: » 27.03.2020
In der Rubrik: - Lehre

Uni zu?!

Bild: Screenshot
Am 10. März 2020 beschloss die türkis-grüne Regierung dem Covid-19 genannten Virus einen Riegel vorzuschieben. Um die Verbreitung möglichst einzudämmen, wurden in einer Pressekonferenz von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Gesundheitsminister Rudi Anschober erste umfassende Maßnahmen veröffentlicht.  » mehr...


Verfasst am: » 26.03.2020
In der Rubrik: - Lehre

Interview mit Vizerektor Martin Weichbold

Bild: Vizerektor für Lehre und Studium Martin Weichbold
Angesichts der Coronavirus Pandemie führte Tara Dirala am 25. März 2020 für UniTV ein Interview mit dem Vizerektor für Lehre und Studium, Martin Weichbold, zur aktuellen Lage an der Universität Salzburg.
 » mehr...


Verfasst am: » 11.03.2020
In der Rubrik: - Lehre

Großes Kino: 100 Jahre Salzburger Festspiele (Ringvorlesung)

ACHTUNG: Alle Präsenzlehrveranstaltungen an der Universität sind abgesagt. Sobald der Studienbetrieb wieder startet, werden die Aufnahmen fortgesetzt.

Bild: Helga Rabl-Stadler
Die Salzburger Festspiele feiern im Jahr 2020 ihr hundertjähriges Bestehen. Als weitaus größte und wichtigste Kultureinrichtung des Bundeslandes und 2019 als bestes Festival weltweit ausgezeichnet, zeigen sie nicht nur den hohen Stellenwert von Kultur in Österreich, sondern tragen auch zur ökonomischen Wertschöpfung und zum Status der Stadt als Weltkulturerbe bei.  » mehr...