Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: filme > filme

Verfasst am: » 15.11.2019

TALKING HEADS - 50 Jahre Salzburger Kommunikationswissenschaft

Bild: Talking_Heads_1
Ein halbes Jahrhundert nach der Gründung des ursprünglichen "Instituts für Publizisktik- und Kommunikationstheorie" im Jahr 1969 treffen sich Mitglieder des Kernteams um die letzten 50 Jahre in Form von Erinnerungen Revue passieren zu lassen. » mehr...


Verfasst am: » 15.11.2019

Studentische Sicht auf 50 Jahre Kommunikationswissenschaft

Bild: 50 Jahre Kommunikationswissenschaft aus studentischer Sicht
Was treibt Studierende an die Salzburger KoWi, was treiben sie dort und wo wollen sie hin? Diese Fragen haben sich drei KoWi-Studierende gestellt und versucht sie anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des Fachbereichs Kommunikationswissenschaft zu beantworten. Entstanden ist eine Momentaufnahme, die aus studentischer Sicht sehr gut abbildet, was es heißt am Rudolfskai 42 Kommunikationswissenschaft zu studieren. » mehr...


Verfasst am: » 23.06.2019

Ghana-Exkursion 2019 der
Universitäten Linz und Salzburg

Bild: Ghana-Exkursion 2019 der Universitäten Linz und Salzburg
Es war eine aufregende, spannende, interessante und anstrengende Exkursionswoche in Ghana. Dieser Film ist den Studierenden und Lehrenden dieser Reise gewidmet. Allen Studierenden, Albert Lichtblau und Thomas Spielbüchler nochmals herzlichen Dank fürs Mitmachen! » mehr...


Verfasst am: » 14.06.2019

Video-History/ Dokumentarisch Arbeiten 2018

Bild: Noel Iglessias
In den Lehrveranstaltungen Video-History/ Dokumentarisch Arbeiten fand erneut eine Zusammenarbeit mit dem Migrationsarchiv der Stadt Salzburg statt, einer für Österreich außergewöhnlichen Einrichtung. Das im Stadtarchiv (Haus der Stadtgeschichte) beheimatete Projekt interviewt Menschen, die aus anderen Regionen des Landes oder der Welt nach Salzburg kamen.  » mehr...


Verfasst am: » 24.04.2019

Welterbe Mount Everest Nationalpark
Das Leben der Sherpas im Wandel

Bild: Flying over Everest
1976 wurde der Nationalpark rund um den höchsten Berg der Welt zum Welterbe der UNESCO. Seither haben sich tausende Besucher auf den Weg gemacht, um diesen Ort des Glücks mit eigenen Augen zu sehen. Der Trecking- und Expeditionstourismus hat den Sherpas, die diese Gegend des Himalaya in Nepal bewohnen, einen bescheidenen Wohlstand gebracht, er hat aber auch ihre Lebensformen verändert. » mehr...