Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge

Verfasst am: » 18.09.2019
In der Rubrik: - Lehre

Akademische Ehrungen
Zeitgeschichte und Rechtswissenschaften in Diskussion

Bild: Alexander Pinwinkler und Johannes Koll (v.l.n.r.)
Im Dezember 2015 widerrief die Universität Salzburg die Ehrendoktorate von Konrad Lorenz und Wolfgang Hefermehl, die sie den beiden Wissenschaftlern im Jahr 1983 verliehen hatte. Speziell die Aberkennung der akademischen Ehrung des Nobelpreisträgers Konrad Lorenz löste eine Kontroverse aus, in der sowohl die juristischen Grundlagen des Widerrufs wie auch die NS-Vergangenheit des prominenten Verhaltensforschers Lorenz medial breit diskutiert wurden.  » mehr...


Verfasst am: » 15.05.2019
In der Rubrik: - Lehre

Gedenkveranstaltung Salzburger Bücherverbrennung 1938 : 2019

Bild: Ludwig Laher
Ziel der Veranstaltung war nicht nur die Erinnerung an das historische Ereignis der größten Bücherverbrennung der Nationalsozialisten auf österreichischem Boden am 30. April 1938 auf dem Salzburger Residenzplatz, sondern vor allem eine Verbindung zur Gegenwart herzustellen. » mehr...


Verfasst am: » 20.03.2019
In der Rubrik: - Lehre

Ringvorlesung ''Antworten auf den Klimawandel''

Bild: Christian Zeller und Heinz Högelsberger, Wien
Mit den Untertitel "Green Economy, Postwachstum, ökosozialistische Alternative?" greift Christian Zeller, Professor für Humangeografie, ein Thema rund um den Generaltitel "Globale Herausforderungen" auf.
 » mehr...


Verfasst am: » 20.12.2018
In der Rubrik: - Lehre

„Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “

Bild: Sylvia Hahn bei der Eröffnung der Konferenz „Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “
Am 6. und 7. Dezember 2018 fand am Fachbereich Geschichte eine Konferenz statt, die sich dem Thema der Lager im deutschsprachigen Raum ganzheitlich angenommen hat. Veranstaltende waren Sylvia Hahn, Vizerektorin für Außenbeziehungen, Andreas Praher und Maija Ojala-Fulwood, beide FB Geschichte und Anne Unterwurzacher von first - Forschungsverbund Migration.  » mehr...


Verfasst am: » 13.12.2018
In der Rubrik: - Lehre

Kurt Luger verabschiedet sich vom
Hörsaal 381

Bild: Kurt Luger verabschiedet sich vom Hörsaal 381
Am 3. Dezember 2018 verabschiedete sich Kurt Luger von seinem gewohnten Hörsaal am Rudolfskai. Die Moderation übernahm sein Schüler und Nachfolger als Leiter der Abteilung transkulturelle Kommunikation Thomas Herdin. Fachbereichsleiter Josef Trappel brachte das Thema "Nobelpreis" in die Veranstaltung und Dekan Martin Weichbold fand passende Worte zum Abschied vom Hörsaal.  » mehr...