Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > atelier gespräche > My Fair Lady – Der lange Weg von Ovid zum Broadway Musical

My Fair Lady – Der lange Weg von Ovid zum Broadway Musical

aktualisiert am 14.12.2019 um 16:01


Bild: Korrepetitorin Eunjung Lee, Chordirektorin Ines Kaun, Sabine Coelsch-Foisner, Schauspieler Marco Dott
My Fair Lady wurde am Broadway uraufgeführt und gehört zu den beliebtesten Musicals des 20. Jahrhunderts. Für die deutsche Fassung übersetzte Gerhard Bronner den englische Akzent ins Wienerische. Das Bild der Frauen, die Dramaturgie, Lyrics und Settings bieten in der Inszenierung am Landestheater Salzburg reichlich Anlass zur Diskussion!


Das Atelier Gespräch mit Korrepetitorin Eunjung Lee, Chordirektorin Ines Kaun und Schauspieler Marco Dott leitete Sabine Coelsch-Foisner.






Datenblatt


My Fair Lady – Der lange Weg von Ovid zum Broadway Musical

Copyright
Produktionsfotos My Fair Lady © Salzburger Landestheater/Anna-Maria Löffelberger



Kommentare



Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden
Nutzen Sie die Chance und seien Sie der/die erste, der seinen Kommentar abgibt!



Ihr Kommentar bitte

 



Welche Farbe hat der Buchstabe "t" im UniTV-Logo?