Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > lehre > „Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “

„Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “

aktualisiert am 20.12.2018 um 10:49


Bild: Sylvia Hahn bei der Eröffnung der Konferenz „Lager. Geschichte – Transformation – Erinnerung “
Am 6. und 7. Dezember 2018 fand am Fachbereich Geschichte eine Konferenz statt, die sich dem Thema der Lager im deutschsprachigen Raum ganzheitlich angenommen hat. Veranstaltende waren Sylvia Hahn, Vizerektorin für Außenbeziehungen, Andreas Praher und Maija Ojala-Fulwood, beide FB Geschichte und Anne Unterwurzacher von first - Forschungsverbund Migration.


Die Veranstaltung fand am Unipark Nonntal als Kooperationsprojekt der Universität Salzburg mit dem Österreichischen Netzwerk für Migrationsgeschichte (ÖNM) und dem first-Forschungsverbund Migration statt.



Videos



Alle Videos dieses Beitrags nacheinander abspielen Alle Videos dieses Beitrags nacheinander abspielen


Dieses Video abspielen Eröffnung der Konferenz durch Vizerektorin Sylvia Hahn
- Länge: 12:05

Dieses Video abspielen Keine Stunde Null – Lager im 20.Jahrhundert
Keynote von Mathias Beer, Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde
- Länge: 40:15

Dieses Video abspielen Das Notaufnahmelager Gießen zwischen Verstetigung und Auflösung (1946-1990)
Jeanette Van Laak, Simon Dubnow Institut & Universität Halle
- Länge: 31:00

Dieses Video abspielen Lagerisierung. Der Salzburger Lagerkosmos
Thomas Weidenholzer, Stadtarchiv Salzburg
- Länge: 31:34

Dieses Video abspielen Lager-Kontinuitäten und Brüche am Beispiel des Lagerkomplexes Grödig
Julia Walleczek-Fritz, Donau-Universität Krems & Universität Salzburg
- Länge: 49:06

Dieses Video abspielen Vertrieben, geflüchtet, frei gespielt – Der donauschwäbische Lagerfußball am Beispiel Salzburgs
Andreas Praher, Universität Salzburg
- Länge: 39:57

Dieses Video abspielen Aspekte zur Genese und Struktur des "Zigeunerlagers" Lackenbach
Herbert Brettl, Halbturn
- Länge: 38:17

Dieses Video abspielen Der lokale Kontext der Lager: Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau
Johannes Breit, Humboldt-Universität Berlin
- Länge: 22:47

Dieses Video abspielen Kriegsgefangenschaft im Bombenkrieg.
Das Lagersystem der Deutschen Luftwaffe am Beispiel des ungarischen und "österreichischen Raums"
Georg Hoffmann, Haus der Geschichte Wien
- Länge: 34:05

Dieses Video abspielen Die Quellenlage zum Themenkomplex "Lager" im Salzburger Landesarchiv
Oskar Dohle, Leiter Salzburger Landesarchiv
- Länge: 25:11

Dieses Video abspielen Lagerunterbringung in der sowjetischen Zone - (k)ein Thema für die Forschung?
Anne Unterwurzacher, Zentrum für Migrationsforschung St. Pölten und Dieter Bacher, Ludwig-Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung
- Länge: 33:57



Kommentare



Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden
Nutzen Sie die Chance und seien Sie der/die erste, der seinen Kommentar abgibt!



Ihr Kommentar bitte

 



Welche Farbe hat der Buchstabe "t" im UniTV-Logo?