Universität Salzburg • Rudolfskai 42 • 5020 Salzburg • Tel: +43 662 8044 4180 • UniTV@sbg.ac.at

Sie befinden sich in der Rubrik:
:: vorträge > atelier gespräche > Sehen. Fühlen. Hören.
Hans Puchhammer und das Wiener Konzerthaus

Sehen. Fühlen. Hören.
Hans Puchhammer und das Wiener Konzerthaus

aktualisiert am 05.11.2018 um 13:48


Bild: Roland Schuele, Sabine Coelsch-Foisner und Hans Puchhammer  (v.l.n.r.)
In den Jahren 1998-2001 wurde das Wiener Konzerthaus unter der Leitung von Hans Puchhammer generalsaniert. Im Atelier Gespräch erzählt der Architekt vom Umbau und reflektiert, worauf bei der Planung eines Konzertsaals zu achten ist. Der Instrumentenbauer und Cellist des Ensembles PHACE Roland Schueler gibt einen Einblick aus der Sicht eines Musikers und sorgt für musikalische Erläuterungen.


Die Veranstaltung fand am 15. Oktober 2018 in Kooperation mit der Salzburger Kammer der ZiviltechnikerInnen | ArchitektInnen und IngenieurInnen in deren Geschäftsstelle statt.




Datenblatt


Sehen. Fühlen. Hören.
Hans Puchhammer und das Wiener Konzerthaus


Kamera
Konstantin Schätz
Maximilian Egner

Ton
Oliver Beilharz



Kommentare



Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden
Nutzen Sie die Chance und seien Sie der/die erste, der seinen Kommentar abgibt!



Ihr Kommentar bitte

 



Welche Farbe hat der Buchstabe "v" im UniTV-Logo?